Mit Hypnose zum Nichtraucher


ENDLICH NICHTRAUCHER! - DIE RAUCHERENTWÖHNUNG MIT HYPNOSE

 

Sie haben schon diverse erfolglose Versuche mit dem Rauchen aufzuhören hinter sich? 

Das kann daran liegen, dass willentliche Denk- und Erkenntnisprozesse das unterschwellige Verlangen nach Zigaretten in der Regel nur schlecht beeinflussen können. So ekeln sich Raucher zwar vor den abschreckenden Bildern von schwarzen Lungenflügeln und Raucherbeinen auf Zigarettenpackungen, ihr Verhalten wird dadurch jedoch nicht verändert. Im Trance-Zustand ist das Unterbewusstsein  empfänglicher für Impulse von außen ist. So wird der Übergang vom bloßen Wissen zum entsprechenden Handeln gelingen.

 

Durch Hypnose können negative Verhaltensweisen umprogrammiert und durch positive Gewohnheiten ersetzt. So wird Ihr Programm „Rauchen“ durch das Programm „NICHT Rauchen“ ersetzt. 

Während der Behandlung werden Sie in eine hypnotische Trance versetzt. In diesem Zustand ist die Kommunikation mit dem Unterbewusstsein möglich und es können neue positive Verhaltensweisen „programmiert“ werden. Studien haben gezeigt, dass die Raucherentwöhnung mit Hypnose signifikant bessere Ergebnisse erzielt, als der sogenannte „kalte Entzug“. 

 

Die Erfolgsquote der Raucherentwöhnung mit Hypnose liegt bei ca. 80%. 

Mit dem 2 +1 Hypnose-Programm sind nur zwei Sitzungen nötig. 

 

Zum Ablauf:

 

Die erste Sitzung

Mit einer Dauer von ca. 2 Stunden wird zuerst eine ausführliche Anamnese durchgeführt. In dieser Anamnese wird unter anderem geklärt, ob Gründe vorliegen, die die Durchführung einer Hypnose ausschließen. Liegt eine der folgenden Kontraindikationen vor, darf keine Hypnose durchgeführt werden:

  • Schwangerschaft 
  • Schwere Herz- u. Kreislauferkrankung (Herzinsuffizienz)
  • kürzlich zurückliegender Herzinfarkt oder Schlaganfall
  • Thrombose
  • Epilepsie
  • Schwerwiegende Erkrankung des zentralen Nervensystems (z.B. Multiple Sklerose)
  • Psychose
  • Dissoziative Symptome
  • Schwere Depression
  • Alkohol-, Drogen-, Medikamentenabhängigkeit
  • Persönlichkeitsstörung 

 Nach der Anamnese erfolgt die Hypnose.

 

Die zweite Sitzung

Mit einer Dauer von ca. 1 Stunde erfolgt die zweite Sitzung eine Woche später und dient der Nachsorge. Es werden eventuelle Schwierigkeiten besprochen. Im Anschluss an das Gespräch erfolgt die Hypnose. 

 

 

Kosten:  250,- Euro